6. Duisburger Wundtag 6. April 2019

 

Die Wunde brennt!

Ob die Wunde brennt oder Ihr Herz für den Wundpatient brennt, beides kann weh tun. Der Wundschmerz kann verschiedene Ursachen haben. Diese gilt es zu ergründen und abzustellen.Den Wundbehandler schmerzt es, die häufig noch unzureichende Versorgung von Patienten mit chronischen Wunden zu erleben. Beides zusammen ist manchmal unerträglich.

Der Schmerz der Wunde steht im Mittelpunkt dieses 6. Wundtages in Duisburg. 

Die eingeladenen Referenten beleuchten das Thema von verschiedenen Seiten: von der Verbrennungswunde, dem „Burning feet Syndrom“ des Diabetikers, dem Schmerz als Hinweis auf eine vaskuläre Ursache der Wunden bis hin zur Frage desschmerzfreien Verbandwechsels oder der Chronifizierung von Schmerzals Grund dafür, dass der Patient sich der weiteren Behandlung durch Sie entzieht.

Ich würde mich freuen, Sie zu diesem spannenden Thema begrüßen zu dürfen.

Und richtig spannend wird der Tag, wenn Sie Ihre persönlichen Erfahrungen in die Diskussion einbringen.    

Ihre Zeynep Babadagi & Prof. Dr. Knut Kröger

Fortbildungspunkte

8 Fortbildungspunkte
Wundexperte ICW

8 Ärztepunkte